SPD Kelheim


1.Vorsitzender Horst Hartmann

Herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Kelheim !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Ihnen ist es zu verdanken, dass die Kreisstadt Kelheim einen neuen Bürgermeister hat! Ich möchte mich bei Ihnen für ihr großes Vertrauen bedanken, welches mir bei der Stichwahl ein so gutes Ergebnis ermöglicht hat. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle!

Sie haben sich dafür entschieden einen neuen Weg einzuschlagen. Nun gilt es, Ihr in mich gesetztes Vertrauen zu bestätigen und Kelheim in eine gute Zukunft zu führen.

Ich werde mich in den nächsten 6 Jahren für Sie, für die Stadt Kelheim und für alle Ortsteile mit meiner ganzen Kraft einsetzen.

Unser Ziel muss heißen: Gemeinsam mehr Erreichen!

Also packen wir's an...

 
 

Kommunalpolitik Stephan Schweiger kandidiert als Landrat

 

 

Der Vorstand des SPD Kreisverbandes Kelheim hat sich in seiner Sitzung am Montag  einstimmig für Stephan Schweiger als SPD-Kandidat für das Amt des Landrats des Landkreises Kelheim ausgesprochen.

Unser Kandidat stellt sich vor:

Stephan Schweiger

geboren am 10. Januar 1973 in Kelheim als erstes von 3 Kindern

Schulbildung:    Mittlerer Bildungsabschluss

Konfession:       röm.- kath.

Artikel im Donaukurier

Familie:

Lebensgefährtin Claudia Hummel mit Tochter Anna (10) und

eigene Kinder Andreas (13) und Lena (11)

 

Schulbildung:

1979-1988         Grund- und Hauptschule Kelheim

1988-1992          Ausbildung zum Anlagenmechaniker bei der Firma Hoechst AG in Kelheim

                              "Mittler Reife" nach Beendigung meiner Ausbildung

1993                     12 Monate Bundeswehr in Todnau/Fahl und Landshut

1994                     Meisterprüfung

1995- 2008         Selbstständig/Geschäftsführer als Metallbaumeister

Seit 2008               Arbeite bei der Firma Gimborn in Kelheim als Metallbaumeister und bin dort auch als Betriebsrat tätig.

 

Ehrenamt:

Seit 2008 als Ortssprecher im Kelheimer Stadtrat

Stv. SPD-Kreisvorsitzender

Stv. SPD-Ortsvorsitzender

Vorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Stausacker

Betriebsrat bei der Firma Gimborn

 

Mitgliedschaft in Vereinen und Verbänden:

Tourismusverband im Landkreis Kelheim

Spielvereinigung Weltenburg

IGBCE

Feuerwehr Stausacker

Feuerwehr Kelheim

Feuerwehr Weltenburg

Zukunft Kelheim

Obst-und Gartenbauverein Weltenburg-Stausacker

Veröffentlicht am 11.06.2016

 

Kommunalpolitik Mitgliederversammlung bei der SPS-Sektion Weltenburg,Thaldorf,Staubing und Stausacker

MITTELBAYERISCHE

Seite 26

Vorstand bestätigt

Weltenburg. Bei der Mitgliederversammlung im Vereinsheim in Weltenburg haben neun Genossen der SPD-Sektion Weltenburg, Thaldorf, Staubing und Stausacker größtenteils die bisherige Vorstandschaft in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzu gekommen ist Claudia Hummel als Beisitzer. Nicht mehr als stellvertretender Vorsitzender kandidierte Stefan Gardik-Karda.

Sektionsvorsitzender Stephan Schweiger berichtete zur aktuellen Situation und erwähnte den derzeitigen Mitgliederstand von 26 Genossen. Leider ist Thaldorf mit nur wenigen Mitgliedern vertreten, im Vergleich zur Größe der Ortschaft. “In den letzten Versammlungen wurde viel über einen Landratskandidaten diskutiert, da können wir leider nicht glänzen”, sagte Schweiger. Alle vier Ortsteile werden zukünftig mit Glasfaserleitungen verbunden. Die Fertigstellung ist bis Anfang nächsten Jahres vorgesehen. Bezüglich der Abwasserüberleitung hat sich kein neuer Stand ergeben. Die Stadt Kelheim prüft die rechtliche Situation und wir möchten, dass die Umlegung der Kosten “verträglich” für Bürger umgelegt wird. “Wir befürworten eine Umlegung über den Wasserpreis und das würde bedeuten, bei einem Verbrauch von 100 bis 150 Kubikmeter - keine Umlegung - ein monatlicher Mehrpreis von etwa 15,60 Euro. Das wäre verträglicher, als wenn man alles umlegt und es wären Kosten von etwa 4000 Euro zu erbringen”, sagte der Vorsitzende. Bauplätze sind in Stausacker vorhanden und es werden sicherlich heuer noch Häuser erstellt. Dringend notwendig ist die Sanierung des Vereinsheim in Weltenburg mit Kosten für die sanitären Anlagen und die Heizung von etwa 100 000 Euro.

Ortsvorsitzender Horst Hartmann referierte über die Stadtpolitik und leitete die Neuwahl der Vorstandschaft. Als 1. Vorsitzender wurde Stephan Schweiger, als Stellvertreter Ernst Piendl, Schriftführerin Maria Meixner, Kassier Franz Prosinger, Beisitzer Peter Ferstl und Franz Peter Sichler einstimmig wieder gewählt. Neu als Beisitzer wurde Claudia Hummel in die Vorstandschaft berufen. (epf)

Quelle: Mittelbayerische Zeitung vom 11.05.2016

Veröffentlicht am 11.05.2016

 

Ortsverein Heinz Reiche feierte seinen 75. Geburtstag

Artikel von der Mittelbayerischen Zeitung vom 03.05.2016

Veröffentlicht am 03.05.2016

 

Ortsverein Theo Schabmüller feiert seinen 70. Geburtstag

Theo Schabmüller feierte seinen 70. Geburtstag

Am 29.04.2016 feierte das langjährige Mitglied Theo Schabmüller seinen 70. Geburtstag. Bürgermeister Horst Hartmann überbrachte die Glückwünsche der Stadt Kelheim, stellvertretende Ortsvorsitzende  Renate Schweiger und Stephan Schweiger überbrachten die Glückwünsche des SPD-Ortsvereins Kelheim und bedankten sich bei dem Jubilar für seine zahlreichen Vorstandsaktivitäten. Fraktionssprecher Claus Hackelsberger und die Kelheimer SPD-Stadtratsfraktion waren ebenfalls unter den Gratulanten.

Theo ist schon seit vielen Jahren mit der SPD verwurzelt und in der Vorstandschaft des Kelheimer SPD-Ortsvereins engagiert. Seit 2014 ist Theo dritter Bürgermeister der Stadt Kelheim.

Der gesamte SPD-Ortsverein wünscht neben den Glückwünschen und dem Dank, vor allem aber bei bester Gesundheit, dass die SPD auch künftig auf seine Mithilfe zählen kann.

Veröffentlicht am 03.05.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Besucher:1286273
Heute:37
Online:1
 

WebsoziCMS 3.3.9 - 001286273 -

Mitglied werden!

Mitglied werden!
 

Wetter-Online

webcam in Kelheim

News

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

Ein Service von websozis.info

 

Counter

Besucher:1286274
Heute:37
Online:1